Philosophie

Philosophie des Vereins

Der Verein Pinocchio Kindergruppe e. V. wurde im Frühjahr 1996 von Eltern aus RSKN für Eltern gegründet und betreut Kinder im Alter von zwei Jahren bis zum Eintritt in den Kindergarten.

Die Kinder werden von einer erfahrenen pädagogischen Fachkraft und einer fachfremden Betreuerin begleitet.

Eine Gruppe ist auf maximal zehn Kinder beschränkt, um individuell auf die Bedürfnisse der Kinder eingehen zu können. Es gibt eine Gruppe von Kindern, die dienstags und donnerstags und eine Gruppe, die montags und mittwochs betreut wird. Der Freitag ist von allen Kindern zusätzlich wählbar.

Die Kinder sollen spielerisch soziale Umgangsformen erlernen. Dazu gehört die Integration in die Gruppe ebenso wie das Durchsetzen eigener Wünsche. Weitere Schwerpunkte in der erzieherischen Arbeit bestehen in der Förderung von Sprache sowie der Grob- und Feinmotorik. Auch das Erleben von Natur, gemeinsames Singen oder Toben auf dem Spielplatz gehören dazu.

Die Inhalte und der wiederkehrende Ablauf an zwei bis drei Vormittagen schaffen einen sanften Übergang in den Kindergarten und unterstützen erste Ablöseprozesse von den Eltern, die erste Freiräume nutzen können.