Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

1. Grundsätzliches zu dieser Datenschutzerklärung

Liebe Besucherin, lieber Besucher unserer Website,

wir nehmen den Datenschutz sehr ernst, deshalb begrüßen wir auch die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), durch die personenbezogene Daten besonders geschützt werden und die Ihnen weitgehende Rechte bezüglich der Speicherung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten gewährt.
Die DSGVO verlangt in Artikel 13, dass wir Sie darüber informieren, wie wir personenbezogene Daten verarbeiten, die Sie uns beim Besuch dieser Website übermitteln bzw. die wir erheben oder die von einem Auftragsverarbeiter erhoben werden.
Wir halten uns dabei selbstverständlich an die strengen Vorgaben der DSGVO.
„Personenbezogene Daten“ sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können (mehr dazu erfahren Sie unter dem Punkt „Personenbezogene Daten“).
Wir bitten Sie in Ihrem eigenen Interesse, diese Datenschutzerklärung aufmerksam zu lesen, damit Sie einen Überblick über Art, Zwecke und Verwendung personenbezogener Daten durch uns als Websitebetreiber erhalten.
Rechtsgrundlagefür diese Datenschutzerklärung, für die Erhebung und Verwendung persönlicher Daten, ist die DSGVO.

Unsere Website ist zwar mit verschiedenen Sicherheitsvorkehrungen ausgestattet, aber bitte bedenken Sie, dass die Datenübertragung im Internet (wie etwa bei der Kommunikation über E-Mails) immer Sicherheitslücken aufweisen kann, weshalb auch ein lückenloser Schutz Ihrer Daten vor dem Zugriff durch Dritte nicht gewährleistet werden kann.
Sollten Sie irgendwelche Anliegen bezüglich der Erhebung und Verwendung Ihrer Daten haben, wenden Sie sich bitte an uns. Die Kontaktdaten dafür finden Sie am Ende dieses Textes.

2. Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung über diese Website?
Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den/die Websitebetreiber*in. Die Kontaktdaten des Verantwortlichen lt. DSGVO finden Sie am Ende dieser Datenschutzerklärung und im Impressum.

3. Personenbezogene Daten
Funktion und Kommunikation unseres Internet-Angebots sind auf die Daten unserer Nutzer angewiesen. Dabei sind personenbezogene Daten besonders sensibel – damit sind alle Informationen gemeint, welche sich eindeutig auf eine bestimmte natürliche Person zurückführen lassen. Laut DSGVO besteht für uns die Verpflichtung, den gesamten Umfang aller derartigen Daten aufzulisten.
Wenn Sie auf unserer Website z. B. ein Kontaktformular ausfüllen und absenden oder einen Newsletter bestellen, dann können z. B. folgende personenbezogenen Daten nach DSGVO erhoben werden:
• Vor- und Zuname
• Anschrift
• E-Mail-Adresse
• IP-Adresse

Wir versichern, dass wir diese Daten nur für die jeweils angegebenen Zwecke verwenden (Art. 6 (1) lit. a DSGVO) bzw. dass sie ausschließlich dem Funktionieren, der statistischen Auswertung und der Verbesserung unseres Angebotes dienen (Wahrung unserer berechtigten Interessen lt. Art. 6 (1) lit. f DSGVO). Laut den geltenden Vorschriften erheben wir diese Daten nur für die Zeit, in der Sie unseren Service nutzen. Die gesetzlich geltenden Vorschriften für die Löschung von Daten halten wir selbstverständlich ein.

4. Verarbeitung von vertragsbedingten Daten
Es ist selbstverständlich, dass wir Daten verarbeiten, die Sie uns im Rahmen eines Vertragsverhältnisses übermitteln. Dazu gehören neben den personenbezogenen Daten auch sämtliche Vertragsdaten sowie Zahlungsdaten (z. B. Ihre Bankverbindung).
Wir erfassen und verarbeiten auch Daten, die für die Bearbeitung einer von Ihnen gestellten Anfrage bei uns notwendig sind (Art. 6 (1) lit. b und c DSGVO).

5. Wie wir Daten erheben und welche Rechte Sie haben
Grundsätzlich gilt: Sollten wir persönliche Daten wie z. B. Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse erheben, z. B. auch über ein Kontaktformular oder über die Bestellung eines Newsletters, so erfolgt dies immer auf freiwilliger Basis: Indem Sie uns diese Daten übermitteln – z. B. durch Absenden eines Kontaktformulars oder durch Kontaktaufnahme per E-Mail – erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Daten speichern, zu dem angegebenen Zweck verwenden (etwa der Kontaktaufnahme, Versendungen eines Newsletters, Abwicklung eines Auftrags o.ä.) und dass wir Ihnen weitere Informationen zu unserem Angebot übermitteln können (gem. Art. 6 (1) lit. a – f DSGVO).

Ihre Zustimmung zur Speicherung und Verwendung Ihrer Daten können Sie jederzeit widerrufen bzw. der weiteren Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen(Art. 13 (2) lit. b und c DSGVO). Dazu genügt eine E-Mail an die verantwortliche Person, deren Kontaktdaten Sie am Ende dieser Datenschutzerklärung finden.
Selbstverständlich werden wir Ihre Daten nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, Sie würden einer Weitergabe ausdrücklich zustimmen oder sie wünschen. (Bitte beachten Sie dazu auch die Ausführungen unter dem Punkt „Erfassung von Logdateien“ und „Auftragsverarbeitung“.)

Jederzeit können Sie unentgeltlich Auskunft über Herkunft und Art Ihrer von uns gespeicherten personenbezogenen Daten anfordern (Art. 15 DSGVO) und Sie haben das Recht von uns zu verlangen, dass wir fehlerhafte Daten berichtigen oder die Daten löschen, sollte diesem Anspruch keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegenstehen
(Art. 16 und 17 DSGVO). Bitte wenden Sie sich dazu an die verantwortliche Person, deren Kontaktdaten Sie am Ende dieser Datenschutzerklärung finden.
Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde (z. B. Landesbeauftragte für Datenschutz) zu.

6. Erfassung von Logdateien
Eine Log- oder Protokolldatei wird automatisch als Protokoll des verarbeitenden Computersystems erstellt. Das bedeutet, dass Informationen Ihres verwendeten Endgerätes (z. B. PC, Smartphone, Tablet) als „Ereignisprotokolldatei“ auf einem Server festgehalten werden.

Wenn Sie also unsere Website aufrufen, wird eine Log-Dateienanalyse durchgeführt. Dabei von unserem Auftragsverarbeiter (Hostinganbieter) z. B. protokolliert werden:
• Ihr Zugriff auf die Website: Datum, Uhrzeit, Häufigkeit
• Wie Sie auf die Seite gelangt sind (vorherige Seite, Hyperlink etc.)
• Die Menge der gesendeten Daten
• Welchen Browser und welche Version desselben Sie verwenden
• Ihre IP-Adresse
Auch hier dienen die erhobenen Daten lediglich der Verbesserung unseres Angebotes. Der Hostinganbieter darf die Logdateien nur dann länger speichern, herausgeben oder nachträglich auf diese zugreifen, wenn dies im rechtlichen Rahmen gestattet ist (z.B. bei Verdacht auf rechtswidrige Aktivitäten).
Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der kurzfristigen Speicherung Ihrer Logdateien durch unseren Hostinganbieter zu.
Die Datenerhebung erfolgt aus unserem berechtigten Interesse (lt. Art. 6 (1) lit. f DSGVO) an der Funktionsfähigkeit der Website. Es werden keine Nutzerprofile erstellt, wodurch Ihr Interesse am Datenschutz gewahrt bleibt.
Mit dem Auftragsverarbeiter haben wir einen entsprechenden Vertrag abgeschlossen, in dem dieser garantiert, die strengen Vorgaben der DSGVO einzuhalten.

7. Cookies
Internetseiten verwenden meist sog. Cookies, kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner gespeichert werden, dort aber keinerlei Schaden anrichten können (sie enthalten z. B. keine Viren). Cookies machen ein Internetangebot nutzerfreundlicher: Durch Cookies erkennt Ihr Browser etwa, dass Sie auf einer Seite schon einmal waren, nur so können Sie z. B. in einem Webshop Waren in den Warenkorb legen und anschließend weiter nachschauen, ob Sie noch etwas einkaufen möchten.
Die meisten von uns verwendeten Cookies werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht, andere bleiben gespeichert, bis sie von Ihnen selbst gelöscht werden (das können Sie z. B. über „Einstellungen“ in Ihrem Browser machen).
Wir weisen Sie beim ersten Aufruf unserer Website darauf hin, dass wir Cookies verwenden. Wenn Sie den Hinweis über die Verwendung von Cookies auf dieser Website akzeptieren, erklären Sie sich mit der Speicherung von Cookies auf Ihrem Endgerät einverstanden – auch dann, wenn Sie die Website ohne Akzeptieren der Cookies weiter besuchen.
Sollten Sie das Setzen von Cookies oder deren Speicherung nicht wünschen, schalten Sie dies in den Einstellungen Ihres Browsers bitte aus. Auch bereits gespeicherte Cookies können Sie löschen. Allerdings könnten dann bestimmte Funktionen auf der Website nicht mehr oder nur noch eingeschränkt genutzt werden.
Das Setzen von Cookies erfolgt aus unserem berechtigten Interesse (lt. Art. 6 (1) lit. f DSGVO) an der Funktionsfähigkeit der Website. Es werden keine Nutzerprofile erstellt, wodurch Ihr Interesse am Datenschutz gewahrt bleibt.

8. Newsletter (Rundbriefe)
Wenn Sie sich für einen Newsletter oder ein ähnliches Angebot auf unserer Website anmelden, müssen Sie Daten wie Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse angeben.
Durch den Newsletter erhalten sie aktuelle Informationen über unser Angebot.
Mit dem Absenden zur Anforderung des Newsletters stimmen Sie Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu (entsprechend den Angaben auf dem Anmeldeformular).
Wenn Sie den Newsletter nicht mehr erhalten wollen, dann können Sie sich unter der am Ende dieser Seite angegebenen Adresse abmelden oder Sie melden sich über die entsprechende Schaltfläche auf dem Newsletter ab. Sämtliche über Sie gespeicherten Daten werden dann von uns unverzüglich gelöscht.

9. Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags gespeichert haben, an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Wenden Sie sich in diesem Fall bitte an die verantwortliche Person, deren Kontaktdaten Sie am Ende dieser Datenschutzerklärung finden.

10. SSL -Verschlüsselung
Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem (grünen) Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.
Wenn die SSL-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

11. Google Web Fonts
Diese Seite kann zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts (Schriftarten) nutzen, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Schriften, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.
Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 DSGVO dar.
Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.
Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google:https://www.google.com/policies/privacy/.

12. Haftungsbeschränkung
Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Wir können jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte übernehmen.

13. Verantwortlichkeit
Bei Fragen oder Wünschen bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten, die wir über die Nutzung dieser Website erheben bzw. erhoben haben, wenden Sie sich bitte an

Pinocchio Kindergruppe e.V.
Anja Bongers
Beethovenstraße 37
73732 Esslingen
Deutschland

Tel.: 0176 97400123
E-Mail: vorstand@pinocchio-kindergruppe.de
Website: www.pinocchio-kindergruppe.de


Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von shariff

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite die Komponente Shariff integriert. Die Shariff-Komponente stellt Social-Media-Buttons zur Verfügung, die datenschutzkonform sind. Shariff wurde für die deutsche Computerzeitschrift c’t entwickelt und wird über die GitHub, Inc. publiziert.

Entwickler der Komponente ist GitHub, Inc. 88 Colin P. Kelly Junior Street, San Francisco, CA 94107, USA.

Üblicherweise übertragen die von den sozialen Netzwerken bereitgestellten Button-Lösungen bereits dann personenbezogene Daten an das jeweilige soziale Netzwerk, wenn ein Nutzer eine Internetseite besucht, in welche ein Social-Media-Button integriert wurde. Durch die Nutzung der Shariff-Komponente werden erst dann personenbezogene Daten an soziale Netzwerke übermittelt, wenn der Besucher einer Internetseite aktiv einen der Social-Media-Buttons betätigt. Weitere Informationen zur Shariff-Komponente werden von der Computerzeitschrift c’t unter http://www.heise.de/newsticker/meldung/Datenschutz-und-Social-Media-Der-c-t-Shariff-ist-im-Einsatz-2470103.html bereitgehalten. Der Einsatz der Shariff-Komponente hat den Zweck, die personenbezogenen Daten der Besucher unserer Internetseite zu schützen und uns gleichzeitig zu ermöglichen, eine Button-Lösung für soziale Netzwerke auf dieser Internetseite zu integrieren.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von GitHub können unter https://help.github.com/articles/github-privacy-policy/ abgerufen werden.

Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Facebook

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten des Unternehmens Facebook integriert. Facebook ist ein soziales Netzwerk.

Ein soziales Netzwerk ist ein im Internet betriebener sozialer Treffpunkt, eine Online-Gemeinschaft, die es den Nutzern in der Regel ermöglicht, untereinander zu kommunizieren und im virtuellen Raum zu interagieren. Ein soziales Netzwerk kann als Plattform zum Austausch von Meinungen und Erfahrungen dienen oder ermöglicht es der Internetgemeinschaft, persönliche oder unternehmensbezogene Informationen bereitzustellen. Facebook ermöglicht den Nutzern des sozialen Netzwerkes unter anderem die Erstellung von privaten Profilen, den Upload von Fotos und eine Vernetzung über Freundschaftsanfragen.

Betreibergesellschaft von Facebook ist die Facebook, Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA. Für die Verarbeitung personenbezogener Daten Verantwortlicher ist, wenn eine betroffene Person außerhalb der USA oder Kanada lebt, die Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland.

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Facebook-Komponente (Facebook-Plug-In) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Facebook-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden Facebook-Komponente von Facebook herunterzuladen. Eine Gesamtübersicht über alle Facebook-Plug-Ins kann unter https://developers.facebook.com/docs/plugins/?locale=de_DE abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Facebook Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei Facebook eingeloggt ist, erkennt Facebook mit jedem Aufruf unserer Internetseite durch die betroffene Person und während der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf unserer Internetseite, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch die Facebook-Komponente gesammelt und durch Facebook dem jeweiligen Facebook-Account der betroffenen Person zugeordnet. Betätigt die betroffene Person einen der auf unserer Internetseite integrierten Facebook-Buttons, beispielsweise den „Gefällt mir“-Button, oder gibt die betroffene Person einen Kommentar ab, ordnet Facebook diese Information dem persönlichen Facebook-Benutzerkonto der betroffenen Person zu und speichert diese personenbezogenen Daten.

Facebook erhält über die Facebook-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei Facebook eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person die Facebook-Komponente anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an Facebook von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem Facebook-Account ausloggt.

Die von Facebook veröffentlichte Datenrichtlinie, die unter https://de-de.facebook.com/about/privacy/ abrufbar ist, gibt Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch Facebook. Ferner wird dort erläutert, welche Einstellungsmöglichkeiten Facebook zum Schutz der Privatsphäre der betroffenen Person bietet. Zudem sind unterschiedliche Applikationen erhältlich, die es ermöglichen, eine Datenübermittlung an Facebook zu unterdrücken. Solche Applikationen können durch die betroffene Person genutzt werden, um eine Datenübermittlung an Facebook zu unterdrücken.

Dieser Teil der Datenschutzerklärung wurde durch den Datenschutzerklärungs-Generator der DGD Deutsche Gesellschaft für Datenschutz GmbH, die als Externer Datenschutzbeauftragter Düsseldorf tätig ist, in Kooperation mit dem Kölner Datenschutz Anwalt Christian Solmecke erstellt.

Google Maps
In unserem Internetauftritt setzen wir Google Maps zur Darstellung unseres Standorts sowie zur Erstellung einer Anfahrtsbeschreibung ein. Es handelt sich hierbei um einen Dienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend nur „Google“ genannt.

Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“) https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active garantiert Google, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden.
Um die Darstellung bestimmter Schriften in unserem Internetauftritt zu ermöglichen, wird bei Aufruf unseres Internetauftritts eine Verbindung zu dem Google-Server in den USA aufgebaut.

Sofern Sie die in unseren Internetauftritt eingebundene Komponente Google Maps aufrufen, speichert Google über Ihren Internet-Browser ein Cookie auf Ihrem Endgerät. Um unseren Standort anzuzeigen und eine Anfahrtsbeschreibung zu erstellen, werden Ihre Nutzereinstellungen und -daten verarbeitet. Hierbei können wir nicht ausschließen, dass Google Server in den USA einsetzt. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Optimierung der Funktionalität unseres Internetauftritts. Durch die so hergestellte Verbindung zu Google kann Google ermitteln, von welcher Website Ihre Anfrage gesendet worden ist und an welche IP-Adresse die Anfahrtsbeschreibung zu übermitteln ist.

Sofern Sie mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden sind, haben Sie die Möglichkeit, die Installation der Cookies durch die entsprechenden Einstellungen in Ihrem Internet-Browser zu verhindern. Einzelheiten hierzu finden Sie vorstehend unter dem Punkt „Cookies“.

Zudem erfolgt die Nutzung von Google Maps sowie der über Google Maps erlangten Informationen nach den Google-Nutzungsbedingungen https://policies.google.com/terms?gl=DE&hl=de und den Geschäftsbedingungen für Google Maps https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html.

Überdies bietet Google unter https://adssettings.google.com/authenticated und https://policies.google.com/privacy weitergehende Informationen an.

Muster-Datenschutzerklärung der Anwaltskanzlei Weiß & Partner

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen